Die Verpackung mit Schrumpffolie ist in Frankreich seit Anfang der siebziger Jahre gang und gebe. Zunächst war diese Technik für Glas- und Keramikprodukte vorgesehen, aber inzwischen hat sich der Anwendungsbereich in allen Industriebereichen stark erweitert.

 

Diese Entwicklung erklärt sich aufgrund der zahlreichen Vorteile dieses Verfahrens, das sich insbesondere durch einfache Anwendung und geringen Platzbedarf auszeichnet

 

Bei der Produktion >> leistungsfähige Technik

 

  • Leichte Mechanisierung.
  • Automatisierung der Verpackungstätigkeiten.
  • Qualitätskontrolle der Produkte am Ende der Fertigungslinie.
  • Große Auswahl unterschiedlicher Kunststofffolien.
  • Platzgewinn durch raumsparende Lagerung der Folienrollen.

Beim Transport >> geringes Gewicht und wenig Platzbedarf

 

  • Fest- und Zusammenhalten der Ladung.
  • Sicherer Schutz vor Zugriff und Erschweren von Diebstahl.
  • Deutlich weniger Streitfälle wegen Transportschäden.
  • Platz- und Gewichtsersparnis für Verpackung.

Bei der Lagerung >> optimaler Schutz

 

  • Schutz vor Staub, Nässe, Verschmutzung und Beschädigung.
  • Bei Verpackung mit einer UV-beständigen Folie ist die Lagerung im Freien möglich – modernen UV-Folien bleiben dabei auch langfristig transparent.
  • Erheblicher Platzgewinn durch das geringe Volumen der Verpackungsfolien.

Am Verkaufsort >> ein Werbemittel

 

  • Als Werbeträger von den Herstellen sehr geschätzt.
  • Kunststofffolie ist leicht bedruckbar.
  • Schnelle Sichtprüfung beim Wareneingang.
  • Leichtes Auspacken.
  • Wesentlich weniger Volumen für Verpackungsabfall.
  • Werbewirkung durch Sichtbarmachen des Produkts.
    Ihr Produkt ist ästhetisch, es hat Qualität: Zeigen Sie es!